Logo Heusenstamm
Vereine & Verbände

Institution

Transparentes Theater

Transparentes Theater
E-Mail: post@transparentes-theater.de
Internet: www.transparentes-theater.de



Das Transparente Theater Heusenstamm ist eine freie Amateurgruppe, die unter der Leitung von Hanne Kohlmann Theater spielt. Um eine intensive Beschäftigung mit dem Stoff zu ermöglichen, wird jährlich nur ein Stück einstudiert. Die Gruppe versucht, Theater transparent zu machen, für den Hintergrund des Autors und seiner Epoche. Gastspiele gab es im englischen Tonbridge und im belgischen Malle. 1993 erhielt das Transparente Theater den Kulturpreis der Stadt Heusenstamm.
Leiterin des Transparenten Theaters
Hanne Kohlmann
Leiterin des Transparenten Theaters
Hanne Kohlmann
Holger Schmidt
Telefon: 0172 - 7154395
Holger Schmidt
Telefon: 0172 - 7154395
Name: KULTURSOMMER: Theater "Wie wär's denn, Mrs. Markham"
Ort: Sparkassen-Bühne am Schloss, Im Herrngarten 1
Beginn: 07.07.2013 19:00:00
Beschreibung:
Kinderbuchverleger Philipp Markham lebt ein ruhiges Leben - bis er sich von seinem Freund Henry überreden lässt, ihm sein Schlafzimmer für einen Seitensprung zu überlassen. Gewollte und erfundene Affären und eine überraschend bei ihrem Verleger auftauchende Erfolgsautorin bringen das Tür-auf-Tür-zu-Karussell in Gang. Wenn dann die falsche Person zum unpassenden Moment auftaucht, schraubt sich die Verwicklungsspirale immer schneller, bis am Ende auf einmal wieder der alte, geordnete Zustand erreicht ist. "Wie wär's denn, Mrs. Mackham?" ist eine spritzige, schnelle Komödie, die durch unerquickliche Verwicklungen und Entwicklungen zu einem turbulenten Theatererlebnis wird. Eine Komödie von Ray Cooney und John Chapman.