Logo Heusenstamm
Stellenangebote des Magistrats

Bewerben bis 28. April 2014

Der Magistrat der Stadt Heusenstamm eröffnet zum Schuljahr 2014/2015 einen neuen zweigruppigen Hort für Grundschüler und sucht dafür zum 01. August 2014

eine stellvertretende Leitung (m/w) (Stellennummer: 121-1-2014)
und drei Erzieher/innen (Stellennummer: 121-2-2014)

Vollzeit und Teilzeit möglich

Wir wünschen uns Mitarbeiter/innen mit Fachkompetenz und Engagement sowie Offenheit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Kindern und Eltern der Einrichtung.

Damit können Sie uns begeistern:
- Interesse am Aufbau einer neuen Einrichtung inklusive Konzeptarbeit
- Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Kindern und deren Familien
- Flexibilität und Zuverlässigkeit
- Bereitschaft sich in einem neuen Team einzubringen

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:
- nachschulische Hort-Betreuung von 50 Grundschulkindern im freizeitpädagogischen Bereich
- Betreuung und Begleitung während der Hausaufgaben
- ganztägige Betreuung während der hessischen Schulferien
- konstruktive Zusammenarbeit mit schulischen und außerschulischen Kooperationspartnern
- Konzept für die neue Einrichtung planen und umsetzen

Wir erwarten von Ihnen:
- eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in
- oder einen dieser Ausbildung vergleichbaren pädagogischen Abschluss

Wir bieten Ihnen:
- einen unbefristeten Arbeitsvertrag
- eine Vergütung gemäß der Entgelttabelle für den Sozial- und Erziehungsdienst im TVöD
- alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
- die Möglichkeit zur Fortbildung
- die Umsetzung Ihrer fachlichen Ideen in einer neuen Einrichtung mit Konzeptarbeit

Bei Fragen zu den einzelnen Einrichtungen steht Ihnen Frau Andrea Filsinger, pädagogische Fachdienstleitung, unter der Telefonnummer 06104/ 607- 1126 gerne zur Verfügung.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so bewerben Sie sich bitte bis zum 28. April 2014 mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der jeweiligen Stellennummer beim

MAGISTRAT DER STADT HEUSENSTAMM
-Personalverwaltung -
Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da wir die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurück senden. Wir verzichten daher auch auf das Versenden einer Eingangsbestätigung. Wenn Sie die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei. Andernfalls werden wir nach der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten die Unterlagen vernichten.

Bewerben bis 28. April 2014

Der Magistrat der Stadt Heusenstamm sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Erzieher/in (Stellennummer: 121-3-2014)
für die Schulkindbetreuung der Otto-Hahn-Schule „Die drei Freunde“
von Kindern im Alter von 6 – 10 Jahren
in Vollzeit

Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/in mit Fachkompetenz und Engagement sowie Offenheit und partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Damit können Sie uns begeistern:
- Interesse an Teamarbeit und der Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes
- Flexibilität und Zuverlässigkeit
- Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Kindern und deren Familien

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:
- nachschulische Betreuung von Grundschulkindern im freizeitpädagogischen Bereich
- Betreuung und Begleitung während der Hausaufgaben
- ganztägige Betreuung während der hessischen Schulferien
- konstruktive Zusammenarbeit mit schulischen und außerschulischen Kooperationspartnern

Wir erwarten von Ihnen:
- eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in
- oder einen dieser Ausbildung vergleichbaren pädagogischen Abschluss

Wir bieten Ihnen:
- einen unbefristeten Arbeitsvertrag
- eine Vergütung gemäß der Entgelttabelle für den Sozial- und Erziehungsdienst im TVöD
- alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
- die Möglichkeit zur Fortbildung
- ein engagiertes Team

Bei Fragen zu den einzelnen Einrichtungen steht Ihnen Frau Andrea Filsinger, pädagogische Fachdienstleitung, unter der Telefonnummer 06104/ 607- 1126 gerne zur Verfügung.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so bewerben Sie sich bitte bis zum 28. April 2014 mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der jeweiligen Stellennummer beim

MAGISTRAT DER STADT HEUSENSTAMM
-Personalverwaltung -
Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da wir die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurück senden. Wir verzichten daher auch auf das Versenden einer Eingangsbestätigung. Wenn Sie die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei. Andernfalls werden wir nach der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten die Unterlagen vernichten.

Bewerben bis 28. April 2014

Der Magistrat der Stadt Heusenstamm sucht zum 01. Juli 2014

eine/n Erzieher/in (Stellennummer: 121-4-2014)
für die U3- Kinderbetreuung in der Kindertagesstätte Wiesenborn
in Teilzeit unbefristet

Wir wünschen uns ein/e Mitarbeiter/in mit Fachkompetenz und Engagement sowie Offenheit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Kindern und Eltern der Einrichtung.

Wir erwarten von Ihnen:
- eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in
- oder einen dieser Ausbildung vergleichbaren pädagogischen Abschluss

Wir bieten Ihnen:
- eine unbefristete Teilzeitstelle
- eine Vergütung gemäß der Entgelttabelle für den Sozial- und Erziehungsdienst im TVöD
- alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
- die Möglichkeit zur Fortbildung
- ein engagiertes Team

Bei Fragen zu den einzelnen Einrichtungen steht Ihnen Frau Andrea Filsinger, pädagogische Fachdienstleitung, unter der Telefonnummer 06104/ 607- 1126 gerne zur Verfügung.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so bewerben Sie sich bitte bis zum 28. April 2014 mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der jeweiligen Stellennummer beim

MAGISTRAT DER STADT HEUSENSTAMM
-Personalverwaltung -
Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da wir die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurück senden. Wir verzichten daher auch auf das Versenden einer Eingangsbestätigung. Wenn Sie die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei. Andernfalls werden wir nach der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten die Unterlagen vernichten.

Bewerben bis 28. April 2014

Fachangestellte/Fachangesteller für Bäderbetriebe


Der Magistrat der Stadt Heusenstamm sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

zwei Fachangestellte für Bäderbetriebe

für unser städtisches Bad Heusenstamm.

Voraussetzung für die Einstellung ist eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Bäderbetriebe oder zum/zur Schwimmmeistergehilfen/in. Das Rettungsschwimmabzeichen in Silber sowie ein Erste-Hilfe-Nachweis wären von Vorteil.

Die Bereitschaft im wöchentlich wechselnden Schichtdienst sowie nach Schichteinteilung an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten, ist erforderlich.

Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/in, mit einer besucherfreundlichen, selbstständigen, zuverlässigen und eigenverantwortlichen Arbeitsweise, die/der auch bei großem Besucherandrang den Überblick behält.

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf ein Jahr befristet, eine spätere unbefristete Übernahme ist angestrebt. Die Befristung erfolgt nach § 14 Abs. 2 TzBfG. Die Anstellung erfolgt nach TVöD EG 6. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 100% der tariflichen Bestimmungen (zurzeit 39 Stunden). Schwerbehinderte Bewerber/innen werden nach § 81 Sozialgesetzbuch (SGB) IX bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche und aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28. April 2014 an den

MAGISTRAT DER STADT HEUSENSTAMM
- Personalamt -
Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm

Bitte senden Sie nur Kopien, da wir die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden. Wir verzichten daher auch auf das Versenden einer Eingangsbestätigung. Wenn Sie die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Briefumschlag bei. Andernfalls werden wir nach der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten die Unterlagen vernichten.

Bewerben bis 19. Mai 2014

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter


Die Stadt Heusenstamm sucht zum 01. Juli 2014 im Fachdienst Öffentliche Sicherheit und Ordnung eine/n

Sachbearbeiter/in

mit einer abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder mit einer vergleichbaren Ausbildung. Mehrjährige Erfahrungen im Aufgabengebiet Öffentliche Sicherheit und Ordnung, besonders im Gewerberecht, sind von Vorteil.


Das Tätigkeitsgebiet umfasst:

  • Gewerbemeldungen (An-, Ab-, Ummeldungen)
  • Gaststättenangelegenheiten, Anzeigenannahme von vorübergehendem Gaststättenbetrieb
  • Öffentlicher Personennahverkehr (Taxi-Konzessionen, Abrechnungen Linienbusse etc.)
  • Marktfestsetzungen (inkl. Wochenmärkte)
  • Angelegenheiten des Hessischen Feiertagsgesetzes
  • Glücksspielrecht (Geldspielgeräte, Aufstellerlaubnisse, Geeignetheitsbescheinigungen)
  • Allgemeine Rechnungsbearbeitung (Kontierungen), Haushaltsüberwachung
  • Besondere Aufgaben nach Weisung des Vorgesetzten (Assistenz)

Erwartet werden sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift, und die besondere Fähigkeit im kommunikativen Umgang mit dem Bürger. Ein freundliches, korrektes und vorbildliches Verhalten wird vorausgesetzt.

Sie sollten über fundierte Erfahrungen mit den aktuellen Microsoft Office Produkten verfügen.
Die Anwendung arbeitsspezifischer Softwareprogramme wird Ihnen vermittelt. Von Vorteil sind vorhandene Erfahrungen mit dem Gewerbeprogramm TIGRIS.

Die Stelle ist als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung gemäß § 14 Abs.1 TzBfG befristet.

Die Arbeitszeit beträgt 100 % der tariflichen Arbeitszeit (z.Zt. 39,0 Wochenstunden). Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung.


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 19. Mai 2014 an den

Magistrat der Stadt Heusenstamm,
-Personalamt-
Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm 


Bitte senden Sie nur Kopien, da wir die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden. Wir verzichten daher auch auf das Versenden einer Eingangsbestätigung. Wenn Sie die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Briefumschlag bei. Andernfalls werden wir nach der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten die Unterlagen vernichten.

Direkter Kontakt