Logo Heusenstamm
Startseite

Weitere Meldungen

Öffentliche Auftaktveranstaltung "Klimaschutz in Heusenstamm" am Dienstag, 5. Juni: Bürger können sich aktiv beteiligen


Wie zum Start des Projekts bereits angekündigt, beginnt im Juni die öffentliche Phase der Beteiligung und Mitwirkung am Heusenstammer Klimaschutzprojekt. Hierzu lädt die Stadtverwaltung alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Vereinsvorstände und -mitglieder sowie Gewerbetreibende zur Auftaktveranstaltung am Dienstag, 5. Juni, um 19 Uhr in den Sitzungssaal im Rathaus, Im Herrngarten 1, ein. Im Laufe des Abends soll ein Überblick über das komplexe, aber spannende Thema Klimaschutz gegeben werden. Insbesondere der Einstieg in den Kommunalen Klimaschutz liegt den Veranstaltern am Herzen. Hierzu werden Impulsreferate gehalten und die eigens dazu bundesweit im Einsatz befindliche Software zur Kommunalen CO2-Bilanzierung vorgestellt. Die Bürger sind eingeladen, eine Poster-Ausstellung anzusehen, einen Info-Stand der Verbraucherzentrale Hessen zu besuchen und sie können sich über das Sommerprogramm mit interessanten Angeboten aus dem Spektrum „Umwelt und Nachhaltigkeit“ informieren.

Ein elementarer Bestandteil der Veranstaltung ist der Überblick über direkte Beteiligungsmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger, den die Moderatorin Kathrin Jäschke geben wird. Erläutert werden soll auch das Angebot an Vortragsveranstaltungen und Workshops, die in regelmäßigen Abständen bis Mitte August stattfinden sollen. Bislang sind sechs Termine im Haus der Stadtgeschichte, Eingang Eckgasse 5, zu folgenden Themen vorgesehen: Klimaschutz am Gebäude (28. Juni, 19 Uhr), Klimaschutz und Abfallwirtschaft (5. Juli, 15.30 Uhr), Klimaschutz und Abwasserwirtschaft (19. Juli, 15.30 Uhr), Klimaschutz und Energieversorgung aus Sicht der Energiewirtschaft (26. Juli, 15.30 Uhr), Klimaschutz in Unternehmen (2. August, 19.30 Uhr) sowie Klimaschutz und innerstädtisches Grün (16. August, 15.30 Uhr). Die Themenpalette ist jedoch nach Bedarf der Bürgerinnen und Bürger erweiterbar. Ferner können interessierte Bürgerinnen und Bürger (Hauseigentümer und Mieter) auch Termine bei der Verbraucherzentrale Hessen, die nach einer Unterbrechung ihre Beratungstätigkeit (Energieberatung) in Heusenstamm wieder aufnimmt, verabreden. „Wir würden uns sehr freuen, wenn zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, Vereinsvorstände und -mitglieder sowie Unternehmer aktiv am Klimaschutzprojekt der Stadt Heusenstamm mitarbeiten und ihre Ideen und konkreten Maßnahmenvorschläge einbringen. Denn nur mit der Unterstützung und der Kreativität aller beteiligten Protagonisten können wir ein „rundes“ Heusenstammer Konzept entwickeln, das akzeptiert und hoffentlich von nachhaltigem Erfolg für uns und unsere Umwelt sein wird“, wünscht sich Bürgermeister Peter Jakoby.

Der Kaiser kommt

Online Tickets

Stadtverwaltung

Der Magistrat der
Stadt Heusenstamm
Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm

Tel. 06104 607-0 (Zentrale)

Bitte beachten Sie, dass Sie bei direkter Anwahl Ihres Ansprechpartners vorab die 607-xxxx wählen!

Öffentliche Bekanntmachungen

Das Wichtigste direkt

Hessenfinder

Der Heusenstamm-Film

Zoom

Der Film "24 Stunden in Heusenstamm" zeigt über eine Länge von 28 Minuten die Schlossstadt in ihrer ganzen Schönheit und Vielfältigkeit. Darsteller sind Heusenstammer Bürgerinnen und Bürger.

Erhältlich ist die DVD für fünf Euro an der Information im Schlossrathaus, Im Herrngarten 1.

Externe Links